Donnerstag, 4. April 2013

Etwas spät...

... aber nun ist es endlich fertig geworden. Das ungewöhnlichste "Osterei", von dem ich jemals gehört habe: Der kleine Stier "Ferdinand"


Eigentlich war er als Glücksbringer gedacht, aber er hat gestern Abend schon ziemlich kläglich versagt...

Er ist übrigens nach dem berühmten Stier benannt, der nicht in der Arena kämpfen wollte, sondern stattdessen lieber an Blumen schnupperte. Bis eines Tages... Na, die Geschichte kennt Ihr bestimmt ;O)

So, nun muss ich aber endlich noch ein kleines Schweinchen nähen! Ich habe schon ein gaaanz schlechtes Gewissen...

Liebe Grüße
Silke

Kommentare:

  1. Hallo Silke,

    dein kleiner Ferdinand ist total nett, ich kann ihn verstehen, dass er lieber an Blumen schnuppert als in die Arena zu gehen ;o)))

    LG Mela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Mela!
      Ja, ja er ist ein kleiner Genießer - auch deutlich an seinem Bäuchlein zu erkennen ;O)

      Löschen
  2. Hi Silke, your little bull is so delightful. He looks as though he smells the flowers all day.

    AntwortenLöschen
  3. Yes Kay, he is a lucky little fellow... ;O)

    AntwortenLöschen